Erker, Margarete

†05.08.2014, Ruhestätte: ev. Friedhof an der Harkortstraße

Georg und Gabriele Bethke (geb. Lückel)

11.08.2014

Liebe Famile Erker,

das sind die Momente in meinem Leben, an denen ich mich wieder frage, was zwischen Himmel und Erde passiert, das wir nicht erklären konnen. In der vergangenen Woche habe ich  - nach langer Zeit wieder - an "meine" Frau Erker gedacht - warum ? ich weiß nicht - es war nur ein Gefühl: ein gutes Gefühl der Erinnerung an eine Lehrerin, die ihre Schüler kannte und liebte, die sie förderte und ihnen Wege aufzeigte; ein Gefühl der Dankbarkeit, mich als "kleines Mädchen"(1968) auch dann verstanden zu haben, als meine Eltern "schwierig" wurden. Und auch nach dem Schulwechsel riss der Kontakt nie ganz ab.

Wir hatten uns das letzte Mal vor fast 20 Jahren gesehen und es war wie immer: ein gutes Gefühl eben.

Heute erreichte mich über meine Schwester, die noch in Oberhausen wohnt, die Todesnachricht.

- und es war wieder da: das gute Gefühl

Ich hoffe, dass es für sie auch ein gutes Gefühl war, so alt werden zu dürfen.

Mein aufrichtiges Beileid und herzliche Grüße

Uta Führer

 

 

Dr. Uta Führer, geb. Schmidtke, am 11.08.2014

  • Ich werde einen Engel schicken, der Dir vorausgeht.
    Er soll Dich auf dem Weg schützen
    und Dich an den Ort bringen,
    den ich bestimmt habe.
    Achte auf ihn und hör auf seine Stimme.
Mein Mann und ich möchten der ganzen Familie unser Mitgefühl ausdrücken. Frau Erker war früher unsere Lehrerin und wir wissen dieses noch bis heute zu schätzen. Denn so eine Lehrerin haben wir kein zweites Mal kennengelernt, die mit soviel Herz ihren Beruf ausgeübt hat und immer ein offenes Ohr für die Schüler hatte.
 
Georg und Gabriele Bethke (geb. Lückel)

Georg und Gabriele Bethke (geb. Lückel), am 11.08.2014